Praxis Dänischenhagen
×
04349 - 656
Praxis Dänischenhagen
Dr. Dirk Hartig, Gregor Sommer
Scharnhagener Str. 6
24229 Dänischenhagen
Kontaktdaten speichern
Offene Sprechstunde
09:00 - 12:00 Uhr
16:00 - 18:00 Uhr
16:00 - 19:00 Uhr

Kinder- und Jugendmedizin
Früherkennung und Vorsorge

Die Kinderarztpraxis Dres. Fritz und Hartig betreiben in unseren Räumen eine Zweigpraxis. Als Fachärztinnen für Kinder- und Jugendmedizin betreuen sie Kinder und Jugendliche in unserer Praxis. Vom Säuglingsalter bis zum 18. Lebensjahr stehen sie für alle gesundheitlichen Fragen gerne zur Verfügung. Individuell und altersgerecht möchten sie Kinder in allen Entwicklungsphasen begleiten.

Kinder- und Jugendmedizin

Kinder sollen gesund aufwachsen können

Deshalb liegen uns Vorbeugung und Früherkennung besonders am Herzen. Vorsorgeuntersuchungen dienen dazu, bei Kindern frühzeitig Entwicklungsstörungen oder Erkrankungen zu erkennen und bei Bedarf eine Behandlung zu beginnen.

  • Wir übernehmen die gesetzlich empfohlenen Vorsorgeuntersuchungen U2 bis zur U9 für Kinder vor der Einschulung. Dabei überprüfen wir:
    • Entsprechen Größe und Gewicht dem Alter?
    • Wie sind die Reflexe?
    • Kann Ihr Kind gut sehen und hören?
    • Reagiert es angemessen auf seine Umwelt?
    • Kann es altersgemäß sprechen und sich bewegen?
    Die Ergebnisse dokumentieren wir im gelben Vorsorgeheft.
  • Hinzu kommt die J1 für Jugendliche, ein Check-up für 12- bis 14-Jährige. In diesem Alter achten wir auf Auffälligkeiten beim Gewicht oder der Haltung, Sehfehler oder Allergien, um rechtzeitig eine Behandlung einleiten zu können.
  • Zusätzlich empfehlen wir die Vorsorgeuntersuchungen U10 und U11 für Schulkinder und J2 für Teenager, die nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden.

Wann zur Vorsorgeuntersuchung?

  • U1: direkt nach der Geburt, meistens in der Klinik
  • U2: 3. bis 10. Lebenstag
  • U3: 4. bis 6. Lebenswoche
  • U4: 3. bis 4. Lebensmonat
  • U5: 6. bis 7. Lebensmonat
  • U6: 10. bis 12. Lebensmonat
  • U7: 21. bis 24. Lebensmonat
  • U7a: 34. bis 36. Lebensmonat
  • U8: 3 ½ bis 4 Jahre
  • U9: 5 bis 5 ½ Jahre
  • U10: 7 bis 8 Jahre
  • U11: 9 bis 10 Jahre
  • J1: 12 bis 14 Jahre
  • J2: 16 bis 17 Jahre

Impfungen sind wichtig!

Wir führen in unserer Praxis alle Impfungen durch, die von der von der ständigen Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut (RKI) empfohlen werden. Impfungen sind wichtig, damit Babys, Kinder und Jugendliche frühzeitig einen ausreichenden Schutz gegen schwere Infektionen aufbauen können. Impfungen verhindern den Ausbruch gefährlicher Krankheiten, die häufig mit Komplikationen verbunden sind und für die es zum Teil auch heute noch keine geeignete Therapie gibt.